Das literarische Feld Deutschland – 15 Jahre nach der Wende

  • Wolfgang Emmerich
Palabras clave: Literary controversial, Pop literature, Audiovisual generation, Performance literature, Migrant literature,

Resumen

Das gesellschaftliche Spiel- und Kampffeld Literatur (im Sinne Pierre Bourdieus) hat sich seit dem Ende der DDR und der Wiedervereinigung tiefgreifend verändert. Der deutsch-deutsche Literaturstreit 1990-93 ist bemerkenswert rasch in Vergessenheit geraten, wohingegen die (literarische) Auseinandersetzung mit der NS-Vergangenheit immer wieder neue Erregung auslöst. Mittlerweile sind zahlreiche junge Autor(inn)en mit den berühmten älteren in Konkurrenz getreten.

Descargas

La información sobre descargas todavía no está disponible.
Publicado
2006-09-25
Cómo citar
Emmerich, W. (2006). Das literarische Feld Deutschland – 15 Jahre nach der Wende. Revista De Filología Alemana, 14, 113 - 130. https://doi.org/-
Sección
Artículos